Unsere Story

Von Beginn an wollten wir die Welt verbessern. Nicht die ganze Welt auf einmal, aber wenigstens einen Teil der Sprach-Barrieren. Das war 2009. Es geht um Sprach-Barrieren in der Online-Suche und im Online-Marketing.

"Nicht die Komplexität der Suche, sondern die Komplexität der Sprache ist die größte Herausforderung für die Effizienz von Suchmaschinen."

Wie es dazu kam?

Der Gründer Hermann Hanf, leidenschaftlich an mathematischer Analytik interessiert, sucht am Laptop nach einem ganz alltäglichen Produkt. „Warum schaffen es die Suchmaschinen nicht, mir ein effizientes Angebot zu filtern, egal in welcher Sprache ich suche?“

Geldbeutel und Geldbörse bringen schon verschiedene Ergebnisse; Portemonnaie, borsa, wallet oder bourse machen daraus ein Universum. Die Suche entwickelt sich frustrierend: „Vielleicht wäre aber doch der Geldbeutel aus irgend einer kleinen Manufaktur in Süd-Italien genau das, wonach ich suche?“, nur wie dort hin finden, oder sich verständlich machen?

Exklusive Produkte weltweit besser auffindbar machen.

Das ist der Ansporn seit damals.

Suchen & Finden in über 40 Sprachen

Zur Lösung des Problems erschuf das Team von EXCLUSIVE·ONE ein künstliches neuronales Netz: bereits heute umfasst es eine der weltweit größten Produkt- und Sprachdatenbanken. Mehr als 10 Milliarden Wörter und Wort-Kombinationen in über 40 Sprachen sind wie im menschlichen Gehirn über Synapsen semantisch miteinander vernetzt. Für den „exklusiven Käufer“ sollen so keine Sprach-Hürden mehr im Weg stehen – das ist die Mission.

Filtern nach Exklusivität, nicht Preis!

Das weltweite Angebot an Marken und Produkten ist riesig, erst recht, wenn keine Sprach-Barrieren mehr existieren. Wie kann man hieraus das Besondere, das Exklusive, finden?

Auch diese Hürde überwindet EXCLUSIVE · ONE: mit dem eigens entwickelten Exklusivitäts-Index. Aus dem gesamten Angebots-Spektrum werden die exklusiven Produkte und Marken herausgefiltert, zunächst unabhängig vom Preis.

So erreichen wir, Exklusivität auffindbar und ein Stück weit messbar zu machen.

Das Ergebnis unseres Werdegangs vereint einen scheinbaren Widerspruch:

Offenheit und Exklusivität.

Wir sind global vernetzt, in der offenen Welt der Produkte, Dienstleistungen und der kreativen Möglichkeiten – und wir sind exklusiv nur auf edle, herausragende Dinge spezialisiert. Das .ONE in unserem Namen steht für individuell: die oder der Einzelne vernetzt sich auf der Plattform mit dem größten Angebot an exklusiven Dingen und mit den anderen Menschen, die, egal wo, dafür einen besonderen Spirit haben.

Unser Team arbeitet in der UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Bamberg, in den ehemaligen Produktionsräumen der Spinnerei ERBA.

Wir wollten die Welt verbessern, wenigstens einige Sprachbarrieren brechen; und die User waren seit Beginn im Fokus – jetzt messen wir uns an ihrem individuellen Nutzen.

Exclusive One Die Plattform für PREMIUM & LUXUS.